Datenschutzhinweis

1. Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Seite?

Rita Dachner
Koloniestr. 126a
13359 Berlin
contact@rita-dachner.com

2. Welche Daten werden bei Ihrem Besuch meiner Webseite erfasst?

Die Nutzung meiner Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Allerdings übermittelt Ihr Browser systembedingt eine Reihe von Informationen an den Server.

Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihren Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Folgende Informationen werden erfasst:

  1. Der Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers / der Nutzerin
  3. Der Internet-Service-Provider des Nutzers / der Nutzerin
  4. Die IP-Adresse des Nutzers / der Nutzerin
  5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles meines Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind Ihre IP-Adressen oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer / einer Nutzerin ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten einer Nutzerin / eines Nutzers findet nicht statt.

Des Weiteren erfasst meine Seite Daten, um Besucherzahlen auszuwerten. Für diese Auswertung der Besucherzahlen nutzt meine Seite die Open Source Software Matomo. Matomo verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung meiner Website werden dazu auf dem Server gespeichert.

Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:

  1. Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems der Nutzerin / des Nutzers
  2. Die aufgerufene Webseite
  3. Die Website, von der der Nutzerin / der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  4. Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  5. Die Verweildauer auf der Webseite
  6. Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden ausschließlich von meiner Matomo-Instanz verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Verwendung dieser Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität meiner Website und ihrer Inhalte zu verbessern, denn so erfahre ich, wie die Website genutzt wird.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit von Ihnen gelöscht werden.

Wenn Sie mit der Erhebung Ihrer Nutzung dieser Webseite durch Matomo nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung dieser Daten hier deaktivieren. Dadurch wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Was die Erfassung von Daten durch Matomo betrifft, ist dies nach sechs Monaten der Fall.

3. Welche Daten werden bei der Nutzung des Kontaktformulars erhoben?

Auf meiner Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Wenn Sie diese Möglichkeit wahrnehmen, werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an mich übermittelt und gespeichert. Dabei handelt es sich um einen Namen (das muss nicht Ihr echter Name sein), eine eMail-Adresse und die von Ihnen eingegebene Nachricht. Diese Angaben werden für die Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen von mir gespeichert. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: Datum und Uhrzeit der Absendung, IP-Adresse und der verwendete Browsertyp sowie dessen Version.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der eMail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient mir allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit meiner informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen, indem Sie sich per eMail oder Kontaktformular an mich wenden.

4. Wofür werden Ihre Daten NICHT verwendet?

Ihre Daten werden von mir

  • nicht für Werbung verwendet
  • nicht zur Erstellung von Profilen benutzt
  • nicht an Dritte weitergegeben
5. Ihre Rechte gemäß DSGVO
Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die geplante Speicherdauer und über ihre Rechte gemäß der DSGVO.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie können unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 7 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Beschwerde (Art. 77 DSGVO)

Sie haben die Möglichkeit, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.